Frühere Versionen

Wenn Sie noch immer iText 5 verwenden oder Sie mehr über Stand-Alone-Lösungen erfahren möchten, die iText 5 als Hauptengine verwenden, dann sind Sie hier richtig. Beachten Sie, dass wir unseren Kunden seit Einführung von iText 7 empfehlen, für neue Projekte iText 7 zu verwenden und in Betracht zu ziehen, bei bestehenden Projekte von iText 5 nach iText 7 zu wechseln, um von den vielen Verbesserungen der neuesten Version zu profitieren. Bis zum 31. Dezember 2016 können wir allerdings auch noch iText 5-Lizenzen für Kunden bereitstellen, bei denen eine Migration nach iText 7 noch nicht möglich ist. Zusätzlich werden Support und Fehlerkorrekturen für iText 5 noch bis 2019 fortgeführt.

iText 5

iText5 wird auch heute noch mit einer umfangreichen Dokumentation auf der Website und auf StackOverflow unterstützt. iText 5 wurde im Dezember 2009 als Nachfolger von iText 2 eingeführt und stellte einen riesigen Fortschritt im Bereich programmierbarer PDF-Technologie dar, der beträchtlich zum Wachstum von iText Software als Unternehmen beitrug. Auf unserem Entwicklerportal und auf unserer Support-Seitefinden Sie Links, Bücher, FAQs und Codebeispiele, die mit „iText 5“ gekennzeichnet sind.

Weitere Anwendungen

iText 5 ist auch die Grundlage von XML Worker, mit dem XML nach PDF konvertiert werden kann, sowie iText RUPS, einem Tool, mit dem Sie Syntax und Content Streams Ihrer PDF-Dokumente visualisieren können. iText 2, das Original, mit dem die Erfolgsgeschichte von iText begann, wird nicht mehr unterstützt.

Haben Sie schon mal über iText 7 nachgedacht?

Schon iText 5 war bekannt dafür, eines der weltweit meistverwendeten und am besten dokumentierten SDKs zum Einbringen umfangreicher PDF-Funktionen in Anwendungen zu sein; iText 7 jedoch setzt nun völlig neue Maßstäbe. Es besitzt folgende Vorteile gegenüber iText 5:

  • Verbessere Performance: Schneller als iText 5, wodurch es die perfekte Technologie für Projekte mit einem hohen Dokumentaufkommen ist.

  • Einfachere Erstellung und Bearbeitung von PDF-Programmen durch umfangreiche Verbesserungen am Dokumentenmodell, der Layout-Engine und der APIs.

  • Zukunftssichere Technologie mit Unterstützung für PDF 2.0.

  • Erweiterbarkeit für nützliche Funktionen wie der Inhaltsentfernung, Debugging in Echtzeit, erweiterte Typographie und E-Invoicing.

Weitere Informationen

iText 7-Produktsuite

Presentation

Weitere Informationen dazu, wie Sie mit iText 7 das PDF-Format optimal nutzen können.

Kostenlose 30-Tage-Testversion

Download free trial

Erstellen Sie Ihr Proof of Concept mit iText-Funktionen, die in Ihre Anwendung integriert sind.

Dokumente

Documentation

Zugang zu unserer Fundgrube für Entwicklerressourcen rund um iText.